Starke Teamleistung nach 5 Monaten Pause

Heute stand unser erstes Spiel nach 5 Monaten Coronapause an.
Bei afrikanischer Hitze von 35 Grad spielten wir gegen den 3 Klassen höher spielenden Kreisoberligisten SG 1920 Stammheim.
Nach verhaltenen Beginn ging der Kreisoberligist nach gut 20 Minuten durch einen Sonntagsschuss in Führung.
Marco Sinsel glich in der 44. Minute aus, Ehe postwendend die Gastgeber auf 2:1 erhöhten. Kurz nach der Pause erhöhte der Gastgeber in der 46. Minute und 48 Minute durch einen Doppelschlag auf 4:1. Neuzugang Stefano Tramontana erzielte mit einem flachen Nachschuss in der 70. Minute das 4:2, ehe Marco Sinsel in der 85. Minute durch einen Fernschuss über den Heimkeeper hinweg auf 4:3 verkürzte.
Das war auch der Endstand an diesem Knochenheißen Abend. Beide Teams investierten trotzdem sehr viel läuferisch und kämpferisch. Ein Klassenunterschied war kaum erkennbar.

Aufstellung:
Dominick Sattler – Edison Hoti – Dirk Lindemann – Marcus Gumprecht – Murat Öztürk(46. Martin Pflanzer) – Gagi Abrahamyan – Maurice Schmidt – Stefano Tramontana – Thomas Weigand(46. Ümit Cabuk) – Marco Sinsel – Ümit Kocak (10. Sandro Scolaro) Bank: Kreshnik Ademi(TW)
Weiter geht es jetzt mit dem Trainingslagerwochende auf unserem heimischen Sportzentrum. Abgerundet wird das Ganze am Sonntag durch ein Testspiel gegen die TSG Niederissigheim II.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here