Auftaktniederlage für die Zweite – Erste mit Remis

Der SV 1930 II bekam es am ersten Spieltag direkt mit dem Aufstiegskandidaten Germ. Dörnigheim III zu tun. Keiner wusste so recht, wo man mit der Zweiten steht, das dieses Team so das ERSTE mal zusammenspielte. Am Ende hatte man zwar mit 0:4 das Nachsehen, zog sich aber sehr beachtlich aus der Affäre.
In der Anfangsviertelstunde hatte unsere Zweite sogar die Führen 2x auf dem Fuß, scheiterte aber am Gästekeeper.
Durch eine saubere und ordentliche Zuordnung konnten die Gäste besonders in der ersten Hälfte ihre spielerische Überlegen kaum zu Chancen umwandeln. Unsere Jungs hielten kämpferisch super dagegen, einzig allein ein Eckball kurz vor der Halbzeit drückte ein Dörnigheimer mit einem wuchtigen Kopfball über die Linie zur Gästeführung.
Mit dem 0:1 ging es in die Halbzeit. In der zweiten Hälfte waren dann doch einige von uns Konditionell ziemlich angeschlagen, dennoch hielt man weiterhin kämpferisch sehr gut dagegen. Letzten Ende Profitierte die Germania von drei Abstimmungsfehlern und schraubte in der zweiten Hälfte das Ergebnis auf 0:4.
Trotzdem zeigte sich die Zweite bereits in einer guten Verfassung und hat dem Aufstiegskandidat das Leben sehr lange schwer gemacht.

Die 1. Mannschaft kam heute leider nicht über ein 0:0 gegen den SV Kilianstädten II hinaus. Zwar hatte man in den ersten 20 Minuten die Führung auf dem Fuß, einmal parierte aber der Gästekeeper glänzend.
Danach verflachte die Partie auf beiden Seiten, Chancen waren bis zur Halbzeit Mangelware.
In der 2. Halbzeit wollte man dann Offensiver agieren, aber auch da kam immer ein Gegner dazwischen der sich auch hintenraus einige Konterchancen erspielte.
Letzten Endes blieb es beim Leistungsgerechten 0:0.

Den Saisonstart haben wir uns alle anders Vorgestellt, dennoch gilt es jetzt; weiter hart zu arbeiten und den Erfolg zu „erzwingen“.

Für die Zweite geht es bereits am Dienstag weiter bei der TSG Niederdorffelden II um 19:00 Uhr.

Die Erste spielt am Samstag um 18:00 Uhr bei der SpVgg Hüttengesäß II.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here